Leobnertor

Leobnertor Frohnleiten
Karte öffnen
Leobnertor

8130 Frohnleiten
+43/3126/2374 Routenplaner

Nur drei in die seinerzeitige Ringmauer eingefügte Tore ermöglichten in alter Zeit den Zugang zum Markt. Das wichtigste für die Fuhrwerkszufahrten war das noch heute in seiner ursprünglichen Form erhaltene Leobnertor, an das einst auch ein Turm aufgebaut war. Die Bezeichnungen waren einem mehrmaligen Wandel unterworfen, so wurde es einmal – wohl in Ableitung von einem Handwerksbetrieb – Kürschnertor genannt, dann wieder – die richtige Richtung deutend – Grazertor und schließlich – unter Bedachtnahme auf die Mauerfärbung – Rotes Tor.

Bildergalerie