Geschichte                    Kultur                    Kulinarik                    Sport & Fitness                    Gesundheit                    Tagen in Frohnleiten                    rund um Frohnleiten

3. Sparkassen-Stadtlauf 2005


Zur Archivübersicht

3. Sparkassen-Stadtlauf Frohnleiten ein großer Erfolg

Der Sieg beim 3. Sparkassen-Stadtlauf wanderte nach Knittelfeld. Der 39-jährige Manfred Heit, kein Unbekannter in der Laufszene, sicherte sich auf der 9,6 Kilometer langen Strecke in 29:48 Minuten den Titel. Er setzte sich dabei mit 41 Sekunden Vorsprung vor Gernot Hammer durch. Bei den Frauen siegte die Salzburgerin Dr. Sabine Hofer in 37:05 Minuten. Den Titel beim Österreichischen Journalistenlauf holte sich Helmut Schaupensteiner aus Rottenmann.


Beeindruckende 600 Nennungen gab es für den Stadtlauf. „Einige Läufer verzichteten zwar wegen des schlechten Wetters kurzfristig auf den Start, die Veranstaltung war trotzdem ein voller Erfolg“, zieht LAbg. Wolfgang Kasic, vom veranstaltenden Tourismusverband Frohnleiten zufrieden Bilanz. Den Hobbylauf gewann Joachim Wengschen aus Graz in 15:42. Bewundernswert wiederum die Leistung des ältesten Teilnehmers Kai Hametner in der Kategorie 85+. Der Linzer absolvierte die Hauptlauf-Strecke in 65:08.

Veranstalter dürfen jubeln

Die rund 600 Teilnehmer unterstreichen den großen Stellenwert des Stadtlaufes Frohnleiten im steirischen Laufsportkalender. Zwar wurde heuer kein neuer Teilnehmerrekord erreicht, die gute Premiere 2003 jedoch wiederum erfolgreich fortgeführt. Die Läufer zeigten sich vom gebotenen Service überaus begeistert.















News
 » Priedl Kutschenfahrten KG
 » Golfhotel Murhof
 » Spezialitäten Abende
    »»» mehr Details